Ihr Warenkorb

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Seite wählen

Mikrobiologischer Spezifikationstest

Testen Sie die mikrobiologische Qualität Ihres Produkts und stellen Sie sicher, dass es die Sicherheitsanforderungen für die Verwendung erfüllt.

Mikrobiologischer Spezifikationstest

Zielsetzung

Kosmetische Mittel müssen bei ihrer Herstellung eine geeignete mikrobiologische Qualität aufweisen und frei von bestimmten Krankheitserregern sein.

69.00 55.20


ZERTIFIZIERT

ISO 9001 zertifiziertes Labor

ABHOLEN

Wir organisieren die Abholung der Proben

Einfach

Wir begleiten Sie durch den Prozess

KUNDENDIENST

Sie werden bei jedem Schritt auf dem Laufenden gehalten

Mikrobiologische Spezifikationstests sind in den folgenden Ländern erforderlich:

Unvollständige Liste

WELCHE PRODUKTE BENÖTIGEN IHN BZW. BENÖTIGEN IHN NICHT?

Die mikrobiologische Qualität kosmetischer Mittel muss für alle kosmetischen Mittel überwacht werden, ausgenommen:

  • Produkte, die mehr als 20 % Alkohol enthalten
  • Produkte auf Basis organischer Lösemittel
  • Produkte mit einem pH-Wert unter 3 oder über 10
  • Produkte, die bei Temperaturen über 65 °C in Behälter abgefüllt werden und die eine geringe Wasseraktivität (u 0,75 aw) aufweisen

Welche Gesetzgebungen erfordern den Test?

Der mikrobiologische Spezifikationstest ist aufgrund der gesetzlichen Vorschriften in folgenden Ländern oder Gruppen von Ländern/Regionen erforderlich (die Liste kann unvollständig sein):

  • Europäische Union und EWR: Bestehend aus den 27 EU-Mitgliedstaaten sowie Liechtenstein, Norwegen und Island
  • Schweiz
  • Vereinigtes Königreich
  • Türkei
  • Israel
  • Serbien
  • Mitgliedsstaaten des Golfkooperationsrats (GCC): Saudi-Arabien, Kuwait, Bahrain, Katar, Vereinigte Arabische Emirate, Oman
  • Asiatische Länder: Indonesien, Thailand, Singapur, Malaysia, Philippinen, Vietnam, Kambodscha, Brunei, Myanmar, Laos
  • Südafrika
  • Neuseeland: ein Standard, um die mikrobiologischen Spezifikationen nachzuweisen, ist jedoch nicht zwingend erforderlich
  • Südkorea: muss von einem Hersteller in Korea oder einem KFDA-zertifizierten Labor durchgeführt werden
  • Argentinien
  • Brasilien
  • Chile
  • Kolumbien
  • Mexiko

 

Testverfahren (Sicherheitsbewertung)

Mikrobiologische Spezifikationen des fertigen kosmetischen Mittels müssen die Gesamtzahl der aeroben mesophilen Mikroorganismen (Bakterien und Hefe und Schimmelpilze) sowie die Ergebnisse für die häufigsten Krankheitserreger enthalten. Bei Produkten speziell für Kinder unter drei Jahren, für die Augenpartie oder die Schleimhäute sollten die gesamten aeroben mesophilen Mikroorganismen 100 KBE pro g oder ml nicht überschreiten. Für andere kosmetische Mittel ist die Grenze etwas höher definiert –1000 KBE pro g oder ml.

Neben der Gesamtkeimzahl und dem Gehalt an Hefe und Schimmelpilzen müssen die Produkte auf die häufigsten Krankheitserreger getestet werden, zum Beispiel Escherichia coli, Staphylococcus aureus, Pseudomonas aeruginosa und Candida albicans.

In 1 g oder 1 ml muss das Fehlen dieser vier Erreger nachgewiesen werden.

Zeitleiste

Die Zeitleiste für den mikrobiologischen Spezifikationstest beträgt einen Tag.

Wir werden Sie auf jedem Schritt des Weges begleiten

1

Eine Bestellung aufgeben

Finden Sie die Tests, die Sie benötigen, geben Sie die erforderlichen Daten ein, und drücken Sie auf „kaufen“

2

Probenvorbereitung

Sie erhalten Informationen darüber, wie viele Proben wir für die angeforderten Tests benötigen

3

Versand der Proben

An der Kasse wählen Sie ein Datum, an dem unser Versandpartner die Proben abholt

4

Tests

Sobald wir die Proben erhalten haben, teilen wir Ihnen das Datum mit, an dem die Tests abgeschlossen sind und wann Sie die Testergebnisse erhalten

5

Testergebnisse

Nach Abschluss der Tests senden wir Ihnen die Testergebnisse per E-Mail zu

ABONNIEREN

Für Updates anmelden